KIA Stonic ab Baujahr 2017: SPORTAUSPUFFANLAGE

  • Sportauspuffanlage mit EG-Genehmigung
  • Endrohrvariante: „Double S“ 2x Ø 63mm, 20° RH
  • auch erhältlich: Ersatzrohr für Vorschalldämpfer (Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig)

BASTUCK Sportauspuffanlage für den KIA Stonic (ab BJ 2017) mit Endrohrvariante

Mit dem kleinen SUV hat KIA Alltagstauglichkeit mit Sportlichkeit vereint. Das lebendige, kraftstrotzende Design des KIA Stonic setzt optisch diverse Highlights, die wir mit der neuen Sportauspuffanlage aufgreifen. Insbesondere die Endrohrvariante „Double S“ (Doppelendrohr 2x Ø 63mm, 20° schräg geschnitten) unterstreicht die urbane Sportlichkeit.

Die BASTUCK Komplettanlage ab Katalysator für den KIA Stonic besteht aus einem Vorschalldämpfer, einem Verbindungsrohr und dem passenden Endschalldämpfer. Bei Diesel-Modellen ist allerdings die Montage der Komplettanlage nicht möglich. Es kann nur der Endschalldämpfer allein mit entsprechendem Adapter verbaut werden. Zusätzlich bieten wir ein Ersatzrohr für den Vorschalldämpfer an (eine Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr ist nicht zulässig) BASTUCK Komplettanlage ab Katalysator für KIA Stonic (ab BJ 2017) Endschalldämpfer mit Doppel-Endrohr 2x Ø 63 mm, 20° schräg, Ausgang RH

Produktinformation als PDF zum Webshop

BASTUCK Sportauspuffanlage für den KIA Stonic mit Endschalldämpfer

BASTUCK Komplettanlage ab KAT für den KIA Stonic (ab Baujahr 2017)

 

Zurück