Hyundai i30 PD T-GDI und i30N inklusive Performance: Sportauspuffanlage

  • Endschalldämpfer mit Klappensteuerung
  • Leistungssteigerung um bis zu 14 KW und 9 NM *)
  • ebenfalls erhältlich: Performance Katalysator (Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig)

Jetzt wird es sportlich im koreanischen Kompaktwagen-Segment. Wir bieten ab sofort eine Sportauspuffanlage für den Hyundai i30 PD T-GDI sowie für den von Haus aus schon sportlicheren i30N inklusive Performance.

Die Komplettanlage ab Katalysator besteht für den i30N inkl. Performance aus drei Verbindungsrohren und der Endrohrvariante „Twin RACE “ (Einfach-Endrohr 1 x 100 mm LH + RH, 30 ° schräg im RACE-Look). Der Endschalldämpfer ist ausschließlich mit elektrischer Abgasklappe lieferbar, die so konzipiert ist, dass sie sich bei einer Geschwindigkeit von 70 km/h automatisch öffnet und so für ein besonders sportliches Fahrgefühl sorgt. Für die PD T-GDI-Modelle des Hyundai i30 ist die Endrohrvariante „Twin RACE S“ (Einfach-Endrohr 1 x 100 mm LH + RH, 30° schräg im RACE-Look) vorgesehen. Diese Variante ist sowohl mit als auch ohne Abgasklappe verfügbar. Zusätzlich haben wir je einen Performance Katalysator ins Sortiment aufgenommen, der allerdings für die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr derzeit nicht zugelassen ist. Ebenso ist ein Ersatzrohr für den Vorschalldämpfer (für i30 außer 2.0 T-GDI) verfügbar, auch dieses ist für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig. *) Ref-Fzg.: Hyundai i30N Performance 202 KW /6000 U/min, Eingangsmessung: 199,5 KW / 381 NM, Messung mit Sportauspuffanlage und Performance Katalysator: 213,5 KW / 390 NM, Steigerung um bis zu: 14 KW und 9 NM BASTUCK Sportauspuffanlage, Komplettanlage ab KAT, Hyundai i30

Produkt Information als PDF Zum Webshop

hyundai i30 sportauspuff anlage

hyundai i30 sportauspuffl

hyundai i30 leistungsdiagnose

Zurück