Classic Team BASTUCK erfolgreich beim AvD Oldtimer Grand Prix

Mit vielen Oldtimerfreunden und Bekannten aus dem nahe gelegenen Saarland freute sich das Classic Team BASTUCK gemeinsam über das erfolgreiche Wochenende beim AvD Oldtimer Grand Prix (10.-12.08.). Alle drei vom Team an den Start gebrachten Fahrzeuge sahen das Ziel und sind unversehrt wieder in den heimischen Garagen angekommen. AvD Oldtimer Grand Prix, Rennwagen, GT, Klassiker, Marcos GT 1800, Bastuck, Strycek, WagnerIm Rennen 5 für zweisitzige Rennwagen und GT bis Baujahr 1960/61 war Rainer Bastuck mit dem Marcos 1800 GT am Start und erreichte im spektakulären Nachtrennen den 2. Platz in seiner Klasse und den 13. Gesamtrang. Bernhard Wagner und Volker Strycek, die sich das Cockpit des Triumph TR 4 teilten kamen auf Gesamtrang 26 und Platz 7 in der Klasse F1 ins Ziel. Im zweiten Rennen für die Rennwagen und GT bis Baujahr 1961 reichte es für Rainer Bastuck nur für den dritten Platz in seiner Klasse, aber ebenfalls für den 13. Gesamtrang. Bernhard Wagner, der in diesem Rennen allein an den Start ging, belegte erneut Platz 7 in der Klasse, kämpfte sich aber im Gesamtklassement auf Platz 22 nach vorne. In den beiden Gleichmäßigkeitsrennen ging Rainer Bastuck zusammen mit seiner Tochter Anke als Co-Pilotin auf die Avd Oldtimer Grand Prix, GLP, Bastuck, Wholseley Hornet Special, 2018Strecke. Am Freitag und am Samstag brachten sie den Wholseley Hornet Special (Baujahr 1932) auf Platz 5 ins Ziel. GLP RENNEN 14 - VINTAGE SPORTS CAR TROPHY Alle Ergebnisse sind auch online unter http://www.avd-ogp.de/ergebnisse zu finden!

Zurück